Sujet: Auftragskorrektur

Auftragskorrektur
Direkt nach der techn. Prüfung wird eine PDF-Vorschau der layoutdatei in der Auftragsverfolgung bereitgestellt.
Hier fiel mir, weniger als eine Stunde später ein gravierender Fehler im Layout auf.
Durch eine Verschiebung einer Bohrung waren einige Leiterbahnen so nah an ein ander geraten, dass bei den darüber fließenden Strömen kurzschlussgefahr bzw Brandgefahr bestehen.

Leider war zu diesem Zeitpunkt keine Korrekur mehr möglich.
Obwohl mit dem bohren erst 2 Tage später begonnen wurde.
Somit werden Platinen produziert, die schon vor Beginn der Produktion ihren Weg in die Muelltonne angetreten haben.

Inzwischen haben wir eine Firma gefunden, bei der wir in kürzer Zeit für wesentlich weniger Kosten unsere Layouts produzieren lassen.
Hier wird nach der techn. Prüfung vom Kunde nochmal der Erstprint des Layouts freigegeben.
22/05/2012 21:58:13
Cybertron
Aw: Auftragskorrektur
Hallo Cybertron,

um hier eine genaue Analyse der Situation durchzuführen, wäre es hilfreich die Auftragsnummer oder Rechnungsnummer zu bekommen. Die Zeitspanne zwischen den Arbeitsschritten läßt sich detailiert nachvollziehen und unser Kundenservice würde Ihnen hier gerne Support anbieten. Einfach eine Email mit Cybertron Reklamation und Rechnungsnummer an info[at]pcb-pool.com.

"Inzwischen haben wir eine Firma gefunden, bei der wir in kürzer Zeit für wesentlich weniger Kosten unsere Layouts produzieren lassen.
Hier wird nach der techn. Prüfung vom Kunde nochmal der Erstprint des Layouts freigegeben."

Kürzer nach Freigabe hört sich sehr interessant an, je nach Reaktion/Freigabe kann dieses Verfahren allerdings unglücklich enden.

Ihr Beta LAYOUT Team
23/05/2012 09:35:25
PCB-POOL (R)  Service Team
répondre